Initiative `Wir-sind-wichtig - Der Wirtschaft zuliebe !´C. Kölln und C. Köpp bei den Aufnahmen zu `Gehobene Narrenfreiheit´ (1996) in Hamburg-Eilbek




HÖRSPIEL-SCRIPT

Getrübte Einigkeit

(Teil I - II - III - IV - V - VI - VII - VIII - IX - X)


"Verhängnisvolle Persönlichkeitsstörungen als Indiz für den Weltuntergang"



LINDA Also, ich las neulich in einem dieser Hochglanzmagazine, dass die An-

zahl von verhängnisvollen Persönlichkeitsspaltungen bei Jugendlichen

in den letzten drei Jahren stark rückläufig war - Und das hat mich beruhigt.

Allgemeines zustimmendes Gemurmel.

RICHARD Sie spalten Atome, sie spalten Gesellschaften und sie spalten Persön-

lichkeiten. Wohin führt uns das eines Tages ?

ARNO Das Chaos ist vorprogrammiert - Keine Frage.

RICHARD Man scheint sich den Zeitpunkt seines Eintreffens ja auch sehnlichst

herbeizuwünschen, denn sonst hätte man doch schon längst irgend-

eine Organisation ins Leben rufen müssen, die diese Entwicklung noch

rechtzeitig von uns abwenden kann.

DORIS Wer ist denn nun eigentlich Schuld an dieser gespannten Lage ? Wer

hat ein Interesse daran, dass der Laden menschlichen Zusammen-

lebens vor die Hunde geht ?

Ereifere ich mich jetzt vielleicht doch zu heftig ?

ARNO Wenn Sie mir meine Direktheit bitte nachsehen mögen: Ich finde, schon.

Die Frage, die sich uns hier stellt, lautet doch ganz nüchtern betrachtet

eigentlich nur so: Warum erleidet die menschliche Zivilisation ausge-

rechnet in unserem Beisein -im auslaufenden 20. Jahrhundert- ihren

großen Kollaps ?

DORIS Wollen Sie damit etwa andeuten, der Mensch sei ein Auslaufmodell ?

LINDA Das hat er doch gar nicht gesagt !

DORIS So habe ich Sie aber verstanden ! Und deshalb möchte ich Sie warnen

vor den Folgerungen Ihrer gewagten Hypothese und den sich daraus

ableitenden Fragen: Der Mensch tritt wegen seiner Versäumnisse von

der Weltbühne ab - Einverstanden. Aber wer, frage ich Sie, sitzt denn

dann in den Startlöchern bereit, unseren Part zu übernehmen ?

LINDA Und ihn besser zu spielen, denn darauf kommt es doch wohl an !

ARNO Sie haben mich allesamt mißverstanden: Auslaufmodelle sind ledig-

lich die Denkmuster, die zu dieser Endzeitstimmung geführt haben

und nicht etwa der Mensch selber.

Allgemeines erleichtertes Gemurmel.

Denken Sie doch an verbreitete Phänomene wie Solidarität, Aufklärung

und Toleranz. Zugegeben: In der Theorie hübsch anzusehen...

Allgemeines skeptisches Gemurmel.

... vor ihrem humanistischen Hintergrund. Aber dauerhaft tragfähig ?

Ich bin mir nicht sicher.

DORIS Sicher sein, dass die vom Neuzeitmenschen beeinflußte Evolution

seiner selbst zu einem wirklich würdigen Ziel führen wird, können wir

meiner Meinung nach ohnehin erst, wenn der Garten Eden eines

Tages seine Pforten für die menschliche Spezies wieder öffnet.

Lauter Protest.

Darauf läuft es ja wohl hinaus !

ARNO Entschuldigen Sie, meine Dame, aber wo leben Sie ?

LINDA Das möchte ich auch mal wissen !

ARNO Was Sie da eben beschrieben haben, bedeutet in seiner Konsequenz

doch viel eher eine kolossale Rückentwicklung in die Wiege der Menschheit.

LINDA Der Fehler, den Eva seinerzeit im Paradies beging, war zwar folgen-

reich und tragisch; Er liegt aber doch schon so unsäglich lange zurück,

dass sich von den jungen Dingern aus unserer Epoche wohl kaum noch

eine darauf besinnen und denselben Fehlgriff glatt noch einmal tätigen

würde.

Zustimmendes Geraune.

Und was würde dann wohl mit der Menschheit geschehen ?

RICHARD Die himmlische Strafe für eine Rasse von kollektiven Wiederholungs-

tätern müßte ja alleine schon aus pädagogischen Gründen ungleich

einschneidender ausfallen als beim ersten Mal.

LINDA Das wäre dann aber ein peinliches Szenario.

DORIS Warum finden Diskussionen wie die unsrige eigentlich keine breitere

Öffentlichkeit in den Medien ? Hat man vielleicht Angst, den Leuten

die Wahrheit zu sagen ?

ARNO Sie sind ja noch nicht so akut. Die Persönlichkeitsspaltungen gehen

im Moment doch wieder zurück.

LINDA Richtig. Und das hat mich beruhigt.






Download der Hörspiel-Vertonung von 1994/95: Hörspiel-Podcast
(Autorenproduktion)



Politik- und Kunstplattform 'moderne21'




Diese Seite wird verantwortet von der Politik- und Kunstplattform `moderne21´
Impressum




moderne21-Initiativen
Lautsprecher an !: Dudelstopp
Verdrossenheit, ade: Wahlzusage
Achtung, Singles !: Wir sind wichtig
Justitia wacht: Gewalt geht immer




Video
'Zoff in der S-Bahn' (Satire)
DUDELSTOPP

Video
'Saß ein Blogger auf dem Sofa' (Satire)
WIR SIND WICHTIG




zivilgesellschaftliche Bündnisse unter dem Dach von `moderne21´
Elite: Berliner Mehrwert
Kunst & Co.: Kreative Mitte




Video
'Gewalt geht immer' (Satire)
GEWALT GEHT I.

Video
'Wahlzusage' (Satire)
WAHLZUSAGE




Zum HÖRSPIELer-Portal



ZIVILGESELLSCHAFTLICHE INITIATIVEN UNTER DEM DACH VON moderne21:

DIE NAMEN DER BETEILIGTEN SIND AUF DEN JEWEILS VERLINKTEN SEITEN AUFGEFÜHRT