Initiative `Wir-sind-wichtig - Der Wirtschaft zuliebe !´C. Kölln und C. Köpp bei den Aufnahmen zu `Gehobene Narrenfreiheit´ (1996) in Hamburg-Eilbek




HÖRSPIEL-SCRIPT

Getrübte Einigkeit

(Teil I - II - III - IV - V - VI - VII - VIII - IX - X)


"Schwere Bedenken wegen schlechtem Umgang"



Spielende Kinder und Straßenlärm im Hintergrund.

ARNO Dieser junge Mann schluckt wirklich jede Menge Drogen, und zwar

täglich. Da macht er gar kein Geheimnis draus.

DORIS Warum erzählen Sie mir das ? Meinen Sie vielleicht, so etwas würde

mich schockieren ? Da irren Sie sich aber !

ARNO Ich meinte ja nur ! Es ist schließlich Ihre Tochter, mit der er sich seit

letzter Woche herumtreibt.

DORIS Sie sind offenbar der Ansicht, meine Kleine könnte nicht auf sich

selbst aufpassen.

ARNO Sie ist doch schließlich erst fünfzehn, oder ? Und er ist fast zehn Jahre

älter und außerdem vorbestraft wegen Körperverletzung, soweit ich weiß.

DORIS Sie machen sich eigentlich gar keine Sorgen um meine Tochter; Sie

wollen meinen Erziehungsstil kritisieren, das ist es !

ARNO Er kommt aus einer wirklich schlechten Gegend und arbeitslos ist er

auch.

DORIS Das macht Sie wohl sehr unsicher, dass es noch Leute gibt, die uner-

schütterlich an das Gute im Menschen glauben, was ?

ARNO In einem Heim ist er großgeworden und einen Schulabschluß hat er

auch nicht.

DORIS Sind Sie jetzt mit Ihren Klischees durch ?

ARNO Sie machen sich wirklich keine Sorgen um Ihre Tochter ?

DORIS Es wird immer schwierige und benachteiligte Menschen geben und

solche, die fähig sind, dieses Unglück auszugleichen.

Weil sie nämlich aus einem Elternhaus kommen, das sie gelehrt hat,

mit Randgruppen vorurteilsfrei umzugehen.

ARNO Ich finde es verantwortungslos, wie Sie so daherreden.

DORIS Wenn die Braven immer nur unter sich bleiben und alle Außenseiter

meiden, ist das auch nicht viel besser als Inzucht.

Können Sie sich wirklich nicht vorstellen, mit was für eindimensionalen

und monotonen Kindern wir es einige Generationen später zu tun be-

kämen, wenn Saubermänner wie Sie über unser aller Paarungsver-

halten zu entscheiden hätten ?

ARNO Ich weiß nicht: Vielleicht mit phantasielosen, langweiligen und obrig-

keitsgläubigen Einfaltspinseln ?

DORIS schmunzelnd: Ich sehe, es besteht doch noch Hoffnung.





Download der Hörspiel-Vertonung von 1994/95: Hörspiel-Podcast
(Autorenproduktion)



Politik- und Kunstplattform 'moderne21'




Diese Seite wird verantwortet von der Politik- und Kunstplattform `moderne21´
Impressum




moderne21-Initiativen
Lautsprecher an !: Dudelstopp
Verdrossenheit, ade: Wahlzusage
Achtung, Singles !: Wir sind wichtig
Justitia wacht: Gewalt geht immer




Video
'Zoff in der S-Bahn' (Satire)
DUDELSTOPP

Video
'Saß ein Blogger auf dem Sofa' (Satire)
WIR SIND WICHTIG




zivilgesellschaftliche Bündnisse unter dem Dach von `moderne21´
Elite: Berliner Mehrwert
Kunst & Co.: Kreative Mitte




Video
'Gewalt geht immer' (Satire)
GEWALT GEHT I.

Video
'Wahlzusage' (Satire)
WAHLZUSAGE




Zum HÖRSPIELer-Portal



ZIVILGESELLSCHAFTLICHE INITIATIVEN UNTER DEM DACH VON moderne21:

DIE NAMEN DER BETEILIGTEN SIND AUF DEN JEWEILS VERLINKTEN SEITEN AUFGEFÜHRT