impressum
 

Dezent präsent [Seite von 1999]

In seiner letzten Ausgabe beklagte der `Hörspieler´ die quälende Allgegenwärtigkeit einiger weniger Schauspieler im Hörspielbereich, exemplarisch vertreten durch den omnipräsenten Christian Brückner (gute Beispiele wären hier z.B. auch Dieter Mann oder Traugott Buhre gewesen). Da der `Hörspieler´ zur Darstellung eines erstrebenswerten maßvollen Einsatzes schauspielerischen Könnens im Hörspiel die positiven Gegenbeispiele schuldig geblieben ist, soll dies an dieser Stelle nachgeholt werden.

Nachfolgend einige Schauspieler, die öfter als in sporadischen Gastauftritten in öffentlich-rechtlichen Hörspielproduktionen zu hören sind, die sich ihre Rollen jedoch offenbar in aller Regel sorgfältig (will heißen: nicht inflationär) nach den Kriterien hin aussuchen, ob sie z.B. ihrem Darstellungs-Spektrum entsprechen und ob sie die jeweilige Produktion durch ihr Können tatsächlich zu bereichern in der Lage sind:
 
  

Manfred Steffen
in `Die Exzentrischen´(von Matthias Zschokke), `Der Schatten und sein Schatten´(Hubert Wiedfeld), `Mc Gourneys Wunder´ (von Margaret Miller), `Deutschland-Atlantik´ (von Michael Batz)

Tilly Lauenstein
in `Vor dem Abriß´(von J.S. Sinistera), `Die Sprechstundenhilfe´ (von Michael Schulte), `Ralph ist zurück´ (von Alexander Adolph)

"prädestiniert für ältere Damen" 
('Liste deutscher Synchronsprecher')

Gerd Baltus
in `Hang zur Einsilbigkeit´ (von Wolfgang Hegewald´, `Auf den Hybriden´ (von Frank Werner), `Gaga-Input/Gaga-Output´ (von Trevor Hoyle), `Bordprogramm´ (von John C. Wilsher), `Tübinger Katastrophe´ (von Frank Werner), `Satyria und Paranoia´

"Er verkörpert immer wieder den 
Typ des stillen und sensiblen Außenseiters und Sonderlings..." 


 
Donata Höffer
in `Die Lichtung´(von Ingomar von Kieseritzky), `Der Smaragd´ (von Donald Barthelme), `In Odessa nämlich´ (von Gabriele Wohmann)
Hannelore Hoger
in `Der tolle Tonmeister´ (von Urs Widmer), `Unbemanntes Glück´(von Michael Gaida), `Blauer Adler, roter Hahn´ (von Christian Buggert), `Endstation Venedig´ (von Donna Leon)

Grimme-Preis 1994