impressum
zurück zur Science-Fiction-Seite
 

Angst unter Bäumen
(von Ursula K. LeGuin / 1985 / ca. 59 min.)
Nach einigen Jahren des Kälteschlafs gelangt die Besatzung eines irdischen Forschungsraumschiffes
auf einen Planeten, auf dem außer Pflanzen scheinbar keinerlei anderes Leben existiert.
Die Stimmung innerhalb der Besatzung ist gespannt. Der telepathisch begabte `Sensor´ des Teams
macht sich unter den anderen Besatzungsmitgliedern durch seine feindselige Art ständig neue Feinde.
Es kommt zu unerklärlichen Ereignissen - Anscheinend ist der Planet doch nicht so leblos, wie er
zunächst wirkte und ausgerechnet der `Sensor´ Osden scheint mit dessen Intelligenz in Kontakt
treten zu können.
Das Hörspiel behandelt das traditionelle SF-Thema der Telepathie. Alleine an der musikalischen
Untermalung von Frank Duval ist erkennbar, daß das Stück in der Tradition von `Per Anhalter ins
All´ [Link] produziert wurde. Cornelia Froboess als Haito Tomiko gibt eine einfühlsame aber
durchaus auch ihren menschlichen Schwächen nachgebende Raumschiffkommandantin ab.
Die Feindseligkeiten unter den Crewmitgliedern werden in intelligenten Dialogen sehr
glaubwürdig dargestellt.
Gute Story, sehr gute Dialoge, wenig Action, teilweise bedrückend und atmosphärisch dicht.