barrierefreier impressum

Eine gewisse Hörspielerin nicht gerade ganz erfolglos und zum Glück recht auskunftsfreudig traf der HÖRSPIELer in Hamburg zum Gespräch über Emanzipation, Professionalität und über Pädagogik: Eines der raren Interviews mit Heikedine Körting. Bevor wir eine wissenschaftlich anerkannte Hörspielpädagogik bekommen wird wohl noch etwas Zeit vergehen. Bis es soweit ist, lesen wir ein Interview mit Alfred Krink, dem Vater der ersten generationenübergreifenden Hörspiele.
Die besseren SF-Hörspiele kommen aus den Anstalten der öffentlich-rechtlichen Hörfunksender. Warum dies so ist sowie einige Empfehlungen ... Freunde des politischen Hörspiels erinnern sich noch gerne an ihre Auftritte in `Getrübte Einigkeit´ sowie `Gehobene Narrenfreiheit´ - lange ist´s her... . Jetzt ist Conni Köpp wieder zurück mit einem ebenso ungewöhnlichen wie wichtigen (Hör-)Buchprojekt. Über die unabhängigen Science-Fiction Hörspielproduktionen `Ixplorer 5003´, `Adams Van Ghoot´ sowie `Der Wächter´: humorvolles Infotainment, eine Liebesgeschichte à la Douglas Adams und ein psychologischer `old school´-SF
Anmerkungen zur aktuellen Entwicklung des bundesdeutschen Hörspielwesens. Gehalten im Berliner Kunsthaus Tacheles. Hier geht´s zur Mediensatire über den Provokationskünstler Leo Greller Bald nur noch Dudel-Hörspiele ? - Ein kritischer Essay über Niveau-Drücker in den Massenmedien sowie den volkswirtschaftlichen Schaden, der durch Flachfunk entsteht. Gehen die Wortproduktionen der Öffentlich-Rechtlichen sowie der Kommerziellen zunehmend den Bach runter ? Erotik, Gewalt und Vulgarität scheinen unaufhaltsam auf dem Vormarsch zu sein.
Die kommerziellen Hörspielproduktionen präsentieren sich abwechslungsarm wie nie zuvor. Viele Käufer sehnen sich unblutigere Hörspielzeiten herbei, in denen das allgegenwärtige Gemetzel endlich wieder intelligenter und spannender Unterhaltung weicht. Dagegen stehen leider vorläufig noch viele kleine Möchtegern-Tarantinos bei den tonangebenden Hörverlagen, die sich stolz mit den Synchronstimmen amerikanischer Mainstream-Ikonen schmücken. ...Volkszählung war gestern, heute erfassen wir Hörspiele - Seit 5 Jahren lenkt Herbert Piechot die Datensammelwut von Hörspielfreunden in geordnete BahnenOb als jugendlicher Rebell oder als Psychopath: Die öffentlich-rechtlichen Sender bedienen sich seiner immer häufiger. Jens Wawrczeck über die drei Fragezeichen und Radioproduktionen
e M a i lA r c h i vm o d e r n e 2 1r s s - f e e dp o d c a s t

Leo-Greller-Lesung: Blaubarsch mit Senfsauce im Hörspieler- Podcast: Hören Sie, wie das damals so enorm daneben ging mit diesem Radiofeature von der ollen Redakteurin über die `Hamburger Schule´. Diese Redakteurinnen vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk sind machmal eben ganz schön durch den Wind.

Artikel im Hörspieler:
Heikedine Körting vom Hamburger Label EUROPA über Emanzipation, Professionalität und über Pädagogik. Heikedine Körting vom Hamburger Label EUROPA über Emanzipation, Professionalität und über Pädagogik.
Ein Interview mit Alfred Krink, dem Vater der ersten generationenübergreifenden Hörspiele. Ein Interview mit Alfred Krink, dem Vater der ersten generationenübergreifenden Hörspiele.
Betrachtungen zur aktuellen Entwicklung des bundesdeutschen Hörspielwesens. Betrachtungen zur aktuellen Entwicklung des bundesdeutschen Hörspielwesens. Zuletzt im Berliner Kunsthaus Tacheles.
Conni Köpp ist wieder zurück mit einem ebenso ungewöhnlichen wie wichtigen (Hör-)Buchprojekt. Conni Köpp ist wieder zurück mit einem ebenso ungewöhnlichen wie wichtigen (Hör-)Buchprojekt.
Die kommerziellen Hörspielproduktionen präsentieren sich abwechslungsarm wie nie zuvor. Viele Käufer sehnen sich unblutigere Hörspielzeiten herbei, in denen das allgegenwärtige Gemetzel endlich wieder intelligenter und spannender Unterhaltung weicht. Dagegen stehen leider vorläufig noch viele kleine Möchtegern-Tarantinos bei den tonangebenden Hörverlagen, die sich stolz mit den Synchronstimmen amerikanischer Mainstream-Ikonen schmücken. Viel Lärm um nichts - Über die schwindende Vielfalt im Hörspielgeschäft. Brummschädel durch Hollywood im Ohr
Bald nur noch Dudel-Hörspiele ? - Ein kritischer Essay über Niveau-Drücker in den Massenmedien sowie den volkswirtschaftlichen Schaden, der durch Flachfunk entsteht. Die Niveau-Drücker - Vom volkswirtschaftlichen Schaden durch Flachfunk -> bald nur noch Dudel-Hörspiele ?
Die besseren SF-Hörspiele kommen aus den Anstalten der öffentlich-rechtlichen Hörfunksender. Warum dies so ist sowie einige Empfehlungen ... Die besseren Science-Fiction-Hörspiele kommen vm öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Hier die Begründung sowie einige Rezensionen
Volkszählung war gestern, heute erfassen wir Hörspiele - Seit 5 Jahren lenkt Herbert Piechot die Datensammelwut von Hörspielfreunden in geordnete Bahnen Volkszählung war gestern, heute zählen wir Hörspiele: Über Herbert Piechots Hördatenbank aus Berlin
Über die unabhängigen Science-Fiction Hörspielproduktionen `Ixplorer 5003´, `Adams Van Ghoot´ sowie `Der Wächter´: humorvolles Infotainment, eine Liebesgeschichte à la Douglas Adams und ein psychologischer `old school´-SF Über die SF-Hörspiele `Ixplorer 5003´, `Adams Van Ghoot´ sowie `Der Wächter´: Infotainment, Liebesgeschichte à la Douglas Adams und psychologischer `old school´-SF
Interview mit Michael Esser zum `Space Day´ Michael Esser über den Space Day

Archiv-Seiten:
Heimarbeit ? - Liegt der Berliner Autor ABOCAB, der seine Hörspiele im Eigenverlag vertreibt, im Trend der Zeit ? Über Goldsucher, Elektrospielzeug und Zahnpflege-Freaks Heimarbeit ? - Liegt der Berliner Autor ABOCAB und Eigenverleger im Trend der Zeit ? Über Goldsucher, Elektrospielzeug und Zahnpflege-Freaks
Interviews mit Jens Wawrczeck - bekannt vom Radio und gewissen gelben Hörspielkassetten aus Quickborn bei Hamburg Interviews mit Jens Wawrczeck - bekannt vom Radio und gewissen gelben Hörspielkassetten aus Quickborn bei Hamburg
fiktives Interview mit dem wohl bedeutensten Science-Fiction-Hörspielautor der alten Bundesrepublik Michael Gaida fiktives Interview mit dem wohl bedeutensten Science-Fiction-Hörspielautor der alten Bundesrepublik Michael Gaida
Kein Erbarmen - Über den auditiven Quälgeist und Tausendsassa Christian Brückner. Kein Erbarmen - Über den auditiven Quälgeist und Tausendsassa Christian Brückner
Die legalen Hörbuch-Downloads sind stark im Kommen - Interview mit Harald Rieck von einem der neuen Download-Portale Die legalen Hörbuch-Downloads sind stark im Kommen - Interview mit Harald Rieck von einem der neuen Download-Portale
Ästhetische Schockerlebnisse bei den `Amazing Tales´- Gruselhörspiele aus den 80ern Ästhetische Schockerlebnisse bei den `Amazing Tales´- Gruselhörspiele aus den 80ern
Kinder hören anders - Gefangen in einer Schein- oder entrückt in eine bessere Welt ? Kinder hören anders - Gefangen in einer Schein- oder entrückt in eine bessere Welt ?
Horst Frank, einer der letzten großen Hörspieler, verließ die Bühne. Wo wart ihr vom Rothenbaum ? Horst Frank, einer der letzten großen Hörspieler, verließ die Bühne. Wo wart ihr vom Rothenbaum ?
Interview mit einem Vorreiter-Hörbuchverlag der Vergangenheit aus Hamburg Interview mit einem Vorreiter-Hörbuchverlag der Vergangenheit aus Hamburg
Wissen: Die Geschichte des Hörspielhörens... Die Geschichte des Hörspielhörens...Rahmenbedingungen für das Hörspiel Rahmenbedingungen für das Hörspiel
Gewalt in Hörspielen - Nehmen Jugendliche und Kinder möglicherweise Schaden an violenten Inhalten ? Gewalt in Hörspielen - Nehmen Jugendliche und Kinder möglicherweise Schaden an violenten Inhalten ?